Unsere Themenschwerpunkte

Bildung | Kultur | Vereine

Gemeinsamer Saal für unser Gesellschaftsleben und unsere Vereine
Mit Bürgern und Vereinen starten wir einen gemeinschaftlichen Prozess, damit wir in Zukunft einen Gemeinschaftssaal für unsere wichtigen Vereinsaktivitäten haben.
Nur wenn alle mitreden können, finden wir eine neue Lösung, die von uns allen gern angenommen wird.

Als Übergangslösung dienen einstweilen unsere VS-Aula und der Turnsaal der NMS.  

Gemeinsames Kulturdach für unsere Bildungs- und Kultureinrichtungen
Unsere Bildungs- und Kultureinrichtungen gehören unter ein Dach zum Vernetzen, Bündeln von Kräften und um Synergien zu schaffen.

Der Bildungsstandort soll für Kinder, Jugendliche und Erwachsene ausgebaut werden.

Unsere umfassende Ortsgeschichte braucht eine zentralen Platz im Zentrum.

Gemeinwohlökonomie fördern
Menschenwürde, Solidarität, ökologische Nachhaltigkeit, soziale Gerechtigkeit und demokratische Mitbestimmung sind Werte, die bei allen unseren Entscheidungen mit einfließen.

Förderung unserer Vereine
Brauchtum und Traditionen sind die Basis für kirchliche und weltliche Feste.
Sie sind der Kit und der Zusammenhalt unserer Dorfgemeinschaft.   

 

Soziales | Kinder & Jugend | Sport

Neue ärztliche Versorgung im Ort unterstützen und sichern

  • Thalgau als Standort für Allgemeinmedizin stärken
  • Vorsorgeflächen für Fach- und Wahlärzte schaffen

Besseres Aufnehmen und Einbinden von Zugezogenen in unsere Gemeinschaft

  • durch Projekte wie z.B. Bürgermeister-Wanderung mit Neubürgern
  •  Neubürger-Tag, Vereinsinformationstag

Action & Fun für die Jugend - Gesundheitsförderung für Jung und Alt
Wir forcieren die Schaffung eines Outdoor-Bewegungsparks (Motorikpark, Freelatics, Parcour), der nicht nur von Jugendlichen, sondern auch von Senioren und Kindern genutzt werden kann


Soziales Miteinander: Wir fördern Projekte, die auf die Bedürfnisse aller Generationen eingehen und das Gemeinschaftsleben fördern

  • Generationenhäuser: unterschiedliche Altersgruppen leben miteinander unter einem Dach
  • Soziales Gemeindetaxi: Freiwilligenfahrdienst für Senioren und Bedürftige
  • Projekt "Community Nurse": Eine Gemeindeschwester kümmert sich auf Anfrage um Pflegetätigkeiten und unterstützt pflegende Angehörige bei Fragen rund um die Pflege.
  • Betreuung unserer Kinder ausbauen
  •  Krabbelstuben und Tagesmütter weiter unterstützen (neue Krabbelstube ist für 2020 geplant)
  • Zukunftsstrategie  Betreuungssituation: Gemeinsam mit unseren Bürgerinnen und Bürgern wollen wir eine gesamtheitliche Strategie entwickeln, die auf die Bedürfnisse unserer Kinder und Eltern maßgeschneidert ist. 


Bauen | Wohnen | Verkehr | Raumplanung

Mit einem neuen räumlichen Entwicklungskonzept (REK) die Weichen für die Zukunft stellen
Ab Herbst 2019 wird ein neues REK (räumliches Entwicklungskonzept) umgesetzt. Es schafft wichtige baurechtliche Voraussetzungen für zukünftige Flächenwidmungen und Bebauungspläne.
Wir sind für eine zukunftsorientierte Überarbeitung des REK, wodurch neue Wohnformen entstehen können und leistbares Wohnen ermöglicht werden soll. Dabei setzen wir uns für flächenschonende Bauweisen und ein neues, zukunftsfähiges Baulandmodell ein, das neue Bauformen zulässt, wie etwa Starterwohnungen oder ein Mehrgenerationenwohnen.

Erweiterung und Neuorganisation unseres Altstoffsammelhofes

Neue Verkehrskonzepte und geplante Projekte

  • Umsetzung der regionalen Stadtbahn
  • Park & Ride erweitern
  • Kreisverkehr gestalten
  • Radweg "Bärental" wird fertig gestellt

Nachnutzung Bezirksgericht
Wir wollen eine Zukunftsstrategie mit Bürgerbeteiligung entwickeln, um eine qualitative Nachnutzung des Bezirksgerichts zu garantieren.


Wirtschaft | Wissenschaft | Zukunft & Innovation

Attraktive Voraussetzungen für die Wirtschaft bieten

  • Ansiedelung von mitarbeiterintensiven Unternehmen forcieren und unterstützen
  • Rahmenbedingungen für qualitative Arbeitsplätze schaffen
  • Moderne Arbeitsformen Co-Working oder FabLab fördern


Masterplan Gewerbegebiet

Durch eine Vernetzung der Betriebe im Gewerbegebiet untereinander lassen sich Synergien hinsichtlich Abwärme und Energieversorgung nutzen.

Neben einer besseren Vernetzung der Betriebe mit der Bevölkerung sollen auch neue Angebote für Mittagessen und die Verschönerung des Gewerbegebietes gefördert werden.

Digitalisierung vorantreiben
Wir wollen den Ausbau des Breitband-Leitungsnetzes forcieren. Glasfaser für alle!

Schaffung einer Wissenschafts- und Forschungsstelle
Wir setzen uns dafür ein, dass in Thalgau eine Zweigstelle einer Fachhochschule oder Universität eröffnet – das fördert die Dezentralisierung und schafft hochqualifizierte Arbeitsplätze am Land.




Umwelt | Landwirtschaft | Klima & Energie | Nachhaltigkeit

Fünftes "E" erreichen
Als energieeffiziente Gemeinde wollen wir das fünfte "E" erreichen und unser Energieleitbild überarbeiten.

Ein Projekt dazu: Car-Sharing-Konzept mit Elektroautos



Unsere Natur erhalten

Projekte zu Nachhaltigkeit und Klimaschutz unterstützen: Jeder von uns kann einen Beitrag leisten!

Neue Landwirtschaftszweige unterstützen
Land- und Forstwirtschaft verstehen und greifbarer machen, u.a. durch:

  • Schule am Bauernhof
  • Green Care Betriebe
  • Waldpädagogik fördern


Alternative Energien fördern

  •  E-Mobilität und Photovoltaik sinnvoll ausbauen
  • Thema "Windkraft": Wir bleiben dran!


Bürgerbeteiligung

Unter anderem bei folgenden Themen wollen wir SIE miteinbeziehen:

  • neue Lösung für den Gemeinschaftsaal
  • eine Zukunftsstrategie für die Kinderbetreuung
  • räumliches Entwicklungskonzept (REK)
  • die Nachnutzung des Bezirksgerichts

Unsere Bürgerinnen und Bürger aktiv einzubinden und für neue Lösungen offen zu sein ist uns besonders wichtig.